Eule

Heute darf ich wieder einmal „gastbloggen“.
Von Fenta wurde ich gebeten anlässlich ihres 1.Blog-Geburtstages einen Gastblogger-Beitrag zu verfassen. Leider bin ich etwas knapp mit meiner Zeit - aber eine kleine Anleitung geht immer :-)


Danke für die Einladung dazu!

Heute zeige ich, wie man eine kleine Eule aus Modellierschokolade formt,
das Rezept dazu findet ihr hier.

Man benötigt:
ca. 60 g Modellierschokolade rosa
ca. 10 g Modellierschokolade blau
und ein wenig naturfarbene,
für die Augen eine kleine Menge Rollfondant weiß und schwarz
Man formt aus der rosa Masse einen Kegel, diesen an der oberen Kante abflachen, danach die Ohren an den Ecken ausformen und zwei Vertiefungen als Augenhöhlen machen.


Zwei Kugeln aus weißem und zwei Kügelchen aus schwarzem Rollfondant formen und flachdrücken, diese dann in die Augenhöhlen setzen und festdrücken. 

Für die Flügel aus der blauen Modellierschokolade zwei Tropfen formen und ebenfalls flach drücken, dann seitlich am Körper befestigen.

Man kann dann auch noch eine kleine blaue Fläche formen, mit rosa Punkten versehen und damit den Bauch dekorieren.

Süße Grüße
Marianne

Keine Kommentare:

Kommentar posten