Marmorkuchen – ein Klassiker


Rezept von meiner Oma




250g Butter/Margarine
250g Zucker
1 Pa. Vanillezucker
3 Eier
500g Mehl
1 Pa. Backpulver
1/8l Milch
********** 
30g Kakao
20g Zucker
3 EL Milch 


Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier flaumig rühren, abwechselnd Milch, Mehl und Backpulver beigeben. Soviel Milch dazu, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. 2/3 der Teigmasse in eine befettete und mit Bröseln ausgestreute Form füllen. Dem letzten Drittel den Kakao, Zucker und Milch zugeben. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen und eine Gabel kreisend durch den Teig ziehen, damit das Marmormuster entsteht.
C
a. 70 min. bei 160° backen – Stäbchenprobe.
Als Guglhupf, Kastenform, Tortenform und Blechkuchen geeignet,
Kinder (große und kleine) lieben ihn!

Gutes Gelingen! 
Süße Grüße
Marianne

Keine Kommentare:

Kommentar posten